24.10.2018 in Landespolitik

28.10.2018 War da was?

 
In Breuna gegen Straßenausbaubeiträge unterwegs - OLIVER ULLOTH.

OLIVER ULLOTH:

Jahreshauptversammlung in NL, Feuerwehrfest in B, Menschenkicker und Fußball schauen in W, Kirmes, Wickeltanz und Volkslauf in B, Tür zu Tür - Wahlkampf im Kirchweg und der Kasseler Straße in B, Praktikum in der Tankstelle Cöster in B, Tür zu Tür - Wahlkampf in der Langen Straße in B und der Arolser Straße in OL, Besuch des Oktoberfestes beim Griechen in OL ... nicht Vertreter der Landespolitik in unserer Region, sondern Vertreter unserer Region in der Landeshauptstadt!

Unser DIREKTKandidat. Direkt bei den Menschen.

Straßenausbaubeiträge abschaffen ohne die Kommunen damit zu belasten, jede Polizeiwache wird mit einem zusätzlichen Streifenwagen samt Besatzung ausgestattet, Gebürenfreie Bildung von der Kita bis zum Meister, Rückkehr in die Tarifgemeinschaft der deutschen Länder - hessische Lehrer*innen und Polizist*innen dürfen nicht schlechtergestellt sein als anderswo in Deutschland, Verbesserung der kommunalen Finanzierung, ... .

Am Sonntag, 28.10.2018: Beide Stimmen für die SPD.

 

05.10.2018 in Landespolitik

Unser DIREKTkandidat OLIVER ULLOTH wieder DIREKT bei uns vor Ort.

 
Oliver Ulloth beim Tür zu Tür Wahlkampf im Kirchweg

Unser SPD-DIREKTkandidat für die anstehende Hessische Landtagsswahl am 28.10.2018, OLIVER ULLOTH, wird am Mittwoch, 10. Oktober wieder DIREKT bei uns vor Ort sein. Er absolviert von 6:00-10:00 Uhr im Rahmen der "Praktikumstage der Landtagsabgeordneten und -kandidat*innen der SPD" die Frühschicht in der Tankstelle Cöster, Kasseler Straße 28 in Breuna.

 

09.09.2018 in Landespolitik

DIREKTkandidat kümmert sich um Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

 

DIREKTkandidat ... könnte bedeuten, verantwortlich DIREKT mit und für die Menschen im Wahlkreis zu arbeiten.

Am Samstagnachmittag, 08.09.2018 haben der Direktkandidat für unseren Landtagswahlkreis Oliver Ulloth und der hiesige Ortsvereinsvorsitzende der SPD, Lars Voigtländer die Anwohner im Kirchweg und der Kasseler Straße in Breuna über das Ziel der SPD in Hessen informiert, Straßenausbaubeiträge abschaffen zu wollen. Und zwar mit entsprechender Kostenübernahme durch das Land. Wenn es nach SchwarzGrün in Wiesbaden geht, sollen diese Kosten die Kommunen übernehmen, und mehr Kosten bei den Kommunen bedeuten weniger Straßenbau oder höhere Gewerbesteuern oder höhere Grundsteuern. Das entlastet die Bürgerinnen und Bürger NICHT.

28.10.2018 Landtagswahl in Hessen ... SPD.

 

08.09.2018 in Landespolitik

Straßenausbaubeiträge abschaffen.

 

Straßenausbaubeiträge abschaffen - und nicht die Kosten dafür in der Bürgerschaft der Kommune umverteilen - zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober 2018 SPD wählen!

Freitag, 14. September 2018, 19.00 Uhr „Haus des Gastes Naumburg“, Hattenhäuser Weg 10-12, 34311 Naumburg.

 

09.07.2018 in Bundespolitik

Hauptstadtinfos unserer MdB Esther Dilcher

 
MdB Esther Dilcher

06. Juli 2018

Mit den Hauptstadtinfos berichten die beiden nordhessischen Bundestagsabgeordneten für Waldeck-Frankenberg, Kassel-Land und Schwalm-Eder, Esther Dilcher und Dr. Edgar Franke, von den Sitzungswochen des Deutschen Bundestages in Berlin.

 

 

 

Inhalt:

  • Konzept zur „Ordnung und Steuerung der Migrationspolitik"
  • Haushalt 2018 verabschiedet
  • Mehr Pflegerinnen, mehr Pfleger, bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne
  • Härteleistungen für Opfer terroristischer Straftaten bzw. extremistischer Gewalttaten und ihre Hinterbliebenen erhöht
  • Ein Abendessen mit der Kanzlerin
  • Treffen der Weseranrainer
  • Sigmar Gabriel kommt zum SPD-Frühschoppen nach Bad Arolsen.

Und hier findet Ihr die Infos: https://www.estherdilcher.de/newsletter/